Informationen des Vorsitzenden

Günter Gsottberger Sprecher der ARGE HiOrg AugsburgDer gewählte Vorsitzende unserer Arbeitsgemeinschaft, Günter Gsottberger, möchte alle Leser dieser Zeilen – im Besonderen auch die Ehrenamtlichen der Verbände – mit ein paar Sätzen zu einigen „Schlaglichtern“ der bisherigen Arbeit und Ergebnisse informieren:

„Dies erscheint mir wichtig, da alle Menschen, die sich für uns engagieren und damit das ‚Rückgrat‘ unserer Verbände bilden, wissen sollen, dass unsere Arbeitsgemeinschaft zwar weitestgehend ‚im Stillen wirkt‘, aber dennoch seit ihrer Gründung durchaus beachtliche Erfolge für die Verbände zu verzeichnen hat.

Einzelne Projekte in Schlaglichtern:

  • Erhöhung und Verteidigigung der Zuschüsse (2009)
  • Podiumsdiskussion im Augsburger Rathaus mit dem bayerischen Innenminister Joachim Hermann (2009)
  • gemeinsame Sanitätsdienste bei den max-Festen (2008, 2009, 2010)
  • Kooperation mit dem Bayerischen Verband mittelständischer Wirtschaft (2009)
  • Kooperation mit den Stadtwerken Augsburg (2010)
  • Kick Off-Veranstaltung zu „Rettet die Retter“ (Projekt mit dem BMI / BBK; 2013)
  • Doppelte Auszeichnung beim Förderpreis „Helfende Hand“ des BMI (1. Preis „Publikumspreis“ und 2. Preis „Innovative Konzepte zur Stärkung des Ehrenamtes“; 2013)
  • City-Preis Augsburg 2015

Und wir in unserer Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen werden auch auf breiter Ebene zukünftig weiter – ehrenamtlich und neben unseren eigentlichen Tätigkeiten in den Verbänden – daran arbeiten, dass wir unseren Zielen näher kommen und der Arbeit der Hilfsorganisationen auch die Wertschätzung entgegengebracht wird, die den vielen ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern unserer Verbände auch in unserer Stadt wirklich zukommt. Und wir versuchen darüber hinaus auch positive Effekte für das Ehrenamt in unserer Region und in ganz Deutschland zu realisieren.

Es ist mir daher heute auch ein besonderes Anliegen, mich für alle bisherige Unterstützung und das außerordentlich gute, offene und gelebte „miteinander“ beim Schirmherrn unserer Arbeitsgemeinschaft, Herrn Bürgermeister a.D. und Stadtrat Theo Gandenheimer, meinen geschätzten Kolleginnen und Kollegen in der Arbeitsgemeinschaft sowie ganz besonders auch bei allen Helferinnen und Helfern unserer Verbände zu bedanken!

Ich bitte Sie sehr darum, unsere gemeinsame Arbeit auch weiterhin tatkräftig zu unterstützen und die Idee mitzutragen, denn… nur gemeinsam sind wir stark!

Und alle Leserinnen und Leser bitte ich weiterhin um wohlwollende Unterstützung unserer Verbände. Wir brauchen auch in Zukunft Ihre Hilfe, um anderen Menschen auf vielfältige Weise Hilfe schenken zu können!

Wir arbeiten in Haupt- und Ehrenamt mit hoher Professionalität und einem besonderen Engagement. Aber wir brauchen weiterhin auch Freunde, Unterstützer und Menschen, die uns auch finanziell unterstützen, damit wir auch in Zukunft für SIE da sein können, wenn Sie unsere Hilfe brauchen. Vergelt’s Gott und ein aufrichtiges Danke!“

GD Star Rating
loading...
Informationen des Vorsitzenden, 9.9 out of 10 based on 17 ratings