Mit einer Feierstunde bedankte sich der bayerische Innenminister Joachim Herrmann Anfang Dezember in Augsburg bei den schwäbischen Einsatzkräften der Hilfsorganisationen, der Polizei und der Feuerwehr. Der Dank richtete sich insbesondere an die Ehrenamtlichen, die sich tagtäglich mit großem Engagement um die Sicherheit, den Schutz und die Hilfe für unsere Bevölkerung kümmern.

image001

In freundlich-entspannter Atmosphäre feierten fast 500 haupt- und ehrenamtliche Angehörige der Polizei, der Feuerwehren, des ASB, des BRK, der DLRG, der Johanniter und der Malteser, des THW und anderer sicherheitsrelevanter Bereiche am ersten Adventswochenende gemeinsam in der Augsburger Handwerkskammer. Zu diesem Anlass leisteten de Augsburger Malteser die logistische Umsetzung. 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren über 130 Stunden im Einsatz, um neben dem Sanitätsdienst auch das komplette Catering sowie die Einlasskontrolle zu stemmen.

Facebook Kommentare
GD Star Rating
loading...
, 9.5 out of 10 based on 2 ratings
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.