Oberbürgermeister und Ordnungsreferent laden Ehrenamtliche ins Rathaus ein

Am 19. Oktober 2011 haben Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Ordnungsreferent Dr. Volker Ulrich Ehrenamtliche der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen stellvertretend für rund 1.200 engagierte Bürger in den Organisationen ins Augsburger Rathaus eingeladen. Außerdem wurden Vertreter des Technischen Hilfswerks, des Augusta Club Ordnungsdienstes und der Rettungshundestaffel Augsburg eingeladen.

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl würdigte das außerordentliche Engagement der Ehrenamtlichen „als Vorbild gegen Egoismus und für Altruismus“. Gerade in der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen, die der Arbeiter-Samariter-Bund, die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, das Bayerische Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe und der Malteser Hilfsdienst bilden, zeige sich der „Geist des Zusammenhalts für unsere Stadtgesellschaft“. Insgesamt zeige sich bei den Hilfsdiensten eine besondere Gemeinschaft: „Diese Form der Kameradschaft gibt es sonst nirgendwo.“ Daher danke die Stadt gerne den engagierten Mitbürgern, so Dr. Gribl. Gleichzeitig betonte der Oberbürgermeister, dass die Stadt „im Rahmen finanzieller Möglichkeiten gerne“ die Hilfsorgsorganisationen unterstütze. Insbesondere der Wegfall des Wehrdienstes stelle die Hilfsorganisationen vor große Herausforderungen. „Ein Höchstmaß an Kreativität“ sei notwendig, um die „Sicherheit der Bürger als Pflichtaufgabe“ zu erfüllen.

Günter Gsottberger, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen, dankte dem Oberbürgermeister für die „Würdigung, Anerkennung und Wertschätzung des Ehrenamts“. Zugleich betonte er, dass sich die 1.200 Helferinnen und Helfer gerne für Augsburg engagieren: „Wir haben für die Friedensstadt Augsburg vielfach einen Beitrag geleistet, z.B. wäre City of Peace ohne den freiwilligen Einsatz der ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter nicht möglich gewesen.“ So trage auch die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen gemeinsam mit anderen Organisationen zum Frieden in Augsburg bei.

Facebook Kommentare
GD Star Rating
loading...
Oberbürgermeister und Ordnungsreferent laden Ehrenamtliche ins Rathaus ein, 9.3 out of 10 based on 4 ratings
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medienarchiv, Medienarchiv 2011 abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.