Kontinuität an der Spitze

Die Sprecher der Arbeitsgemeinschaft: Günter Gsottberger und Werner Chodora

Günter Gsottberger als Sprecher, Werner Chodora als Stellvertreter wiedergewählt – Raphael Doderer weiter für die Medienarbeit zuständig

Der stellvertretende Malteser-Bezirksgeschäftsführer Günter Gsottberger wurde am 19. April 2010 einstimmig wiedergewählt und damit im Amt als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Werner Chodora, der hauptberuflich beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in Augsburg das Ehrenamt betreut. Und nicht zuletzt übernahm auch Raphael Doderer von den Johannitern seine Funktion als Medienbeauftragter der Arbeitsgemeinschaft erneut.

Das Bündnis der Hilfsorganisationen in Augsburg bestehend aus dem Arbeiter Samariter Bund, dem Bayerischem Roten Kreuz, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Malteser Hilfsdienst hat über 1.200 aktive Ehrenamtliche und rund 42.000 Mitglieder. „Wir wollen an die Erfolge aus den vergangenen Jahren anknüpfen“, sind sich Günter Gsottberger und Werner Chodora einig. So werden die Hilfsorganisationen auch in diesem Jahr beispielsweise den Sanitätsdienst bei MAX 10 gemeinsam bewältigen oder ihre Kooperationen mit dem Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft sowie den Augsburger Stadtwerken vertiefen. „Ein Schwerpunkt soll der Dialog zu Ehrenamtlichen und Arbeitgebern in der Region sein“, erklärt Günter Gsottberger. „Wir brauchen engagierte Mitmenschen, um als Augsburger für die Augsburger da zu sein. Arbeitgeber wollen wir motivieren, ihren Mitarbeitern die Gelegenheit zu geben, sich in unseren Hilfsorganisationen aktiv einzubringen. Denn: „Augsburg hilft!““

Facebook Kommentare
GD Star Rating
loading...
Kontinuität an der Spitze, 9.7 out of 10 based on 6 ratings
Dieser Beitrag wurde unter Medienarchiv, Medienarchiv 2010 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.