Soziale Partnerschaft mit Gewinn für alle – Die Stadtwerke Augsburg und die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Am 25. Januar 2010 haben die Stadtwerke Augsburg und die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen mit ihren Mitgliedsorganisationen Arbeiter Samariter Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst eine langfristige Kooperation geschlossen. Dem Leitspruch „Von hier. Für uns.“ getreu unterstützt der Energieversorger die 1.200 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Hilfsdienste, damit sie „als Augsburger für Augsburger helfen“ können, wie Günter Gsottberger, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, sagt.

Die Unterstützung der Stadtwerke hat aber nicht nur eine finanzielle Dimension, sondern zeigt sich auch in der Logistik sowie in einer gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit. „Die Partnerschaft ist nicht nur für ein Jahr geschlossen, sondern langfristig für mindestens drei Jahre“, so Dr. Claus Gebhardt, Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. „Wir befinden uns auf einer Zweibahnstraße.“ Die Stadtwerke unterstützen die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen mit 10.000 Euro im ersten und weiteren 5.000 Euro in den Folgejahren, die Hilfsorganisationen wiederum machen die Partnerschaft bei ihren über 42.000 Mitgliedern in Augsburg bekannt.

Die Arbeitsgemeinschaft verbinde berühmte Institutionen und sei ein wertvoller Multiplikator, so Dr. Gebhardt: „Ohne Ehrenamt würde die soziale Struktur zusammenbrechen.“ Daher unterstützen die Stadtwerke die Hilfsorganisationen Arbeiter Samariter Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst gerne. Einen besonderen Dank sprach Dr. Claus Gebhardt insbesondere auch Alt-Bürgermeister und Stadtrat Theo Gandenheimer, der als engagierter Schirmherr der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen die Kooperation initiierte.

Facebook Kommentare
GD Star Rating
loading...
Soziale Partnerschaft mit Gewinn für alle – Die Stadtwerke Augsburg und die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen unterzeichnen Kooperationsvereinbarung, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Dieser Beitrag wurde unter Medienarchiv, Medienarchiv 2010 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.